Lebkuchen Bites

Mein absolutes Lieblingsrezept, wenn es um histaminarme, süße Naschereien geht. Diese leckeren Bites sind nicht nur histaminarm, sondern auch glutenfrei, laktosefrei, wie immer frei von Industriezucker und dazu noch Proteinreich. Gesund geht nämlich auch lecker! 😉

Der Teig

  • 1 EL Chia Samen + 6 EL Wasser (15 Minuten quellen lassen)
  • 6 1/2 Medjool Datteln(die lassen sich gut verarbeiten und sind ungeschwefelt = wichtig bei einer Histaminintoleranz)
  • 2 Handvoll Macadamianüsse
  • 1/2 EL Kokosöl
  • 4 EL Haferflocken(Glutenfrei)
  • 2 EL Lebkuchen Gewürz
  • 1 Prise Salz

Die Glasur

  • 100 g Helle Schokolade(Histaminarmer als dunkle)
  • 2 TL Kokosöl

Zubereitung

  • 1. Chiasamen vorbereiten
  • 2. Datteln entsteinen und klein mixen
  • 3. Macadamianüsse in den Mixer hinzufügen
  • 4. Die klietschige Masse in eine Schüssel füllen
  • 5. Kokosöl, Haferflocken, Lebkuchen Gewürz und Salz hinzufügen
  • 6. Alles gut verrühren
  • 7. Den rohen Teig etwa 1 cm dick in Muffen Fröschen füllen
  • 8. Die Glasur vorbereiten
  • 9. Die Glasur über den Teig gießen
  • 10. Die Muffinförmchen in den Kühlschrank stellen
  • 11. Nach 2 Stunden sind diese leckeren Bites fertig und Du kannst sie genießen.
  • 12. Vorsicht für alle Naschkatzen! Nicht alle auf einmal – die haben es in sich 😉

    Tipps:
    1. Wenn Du es gerne etwas süßer magst, dann kannst Du zusätzlich noch ein wenig Agevendicksaft hinzufügen.

    2. Die Bites machen ganz schön satt. Wenn Du also gerne viel naschst dann arbeite anstelle der Muffin Förmchen mit Konfekt Förmchen. Lass gerne ein Like da, wenn Dir mein Rezept gefällt 🙂